Seit ziemlich genau einem Jahr gibt es nun masala: Das kostenlose Magazin will eine Brücke bauen, zwischen Indien und Deutschland. Dabei legen wir, hauptsächlich (ehemalige) weltwärts-Freiwillige, Wert auf eine diverse Berichterstattung.
Es ist viel geschehen in diesen drei Monaten: bereits drei Magazine wurden veröffentlicht: im November fing alles mit dem Thema „Familie“ an, gefolgt von „Gesundheit“ im Februar. Dieser Tage ist das dritte Magazin, diesmal zum Thema „Bildung“ erschienen und wir befinden uns auf bestem Weg zur vierten Veröffentlichung im August. Mittlerweile beträgt unsere Auflage 750 Exemplare, das erste Magazin ist restlos vergriffen und unser Blog freut sich über zahlreiche online LeserInnen.

Zeit, einen Blick zurück und in die Zukunft zu werfen: Was wollten wir vor einem Jahr? Was haben wir geschafft? Was war gut? Was hätte besser laufen können? Und: Wie geht es weiter?

Genau das soll beim großen masala Workshop am 10. Mai 2015 in der Jugendherberge Zwingenberg (Lange Schneise 11; 64673 Zwingenberg) von 9 bis 17 Uhr geschehen. Eingeladen haben wir alle, die an masala mitarbeiten oder sich eine Mitarbeit vorstellen können und das Projekt kennen lernen wollen. Die Teilnahme ist kostenlos, die An- und Abreise bis 50 € pro TeilnehmerIn können übernommen werden und wir werden für ein Mittagessen sorgen.

Wir freuen uns sehr auf spannende Diskussionen und regen Austausch, offenes Brainstorming und konkrete Zukunftsplanung, gekrönt von der Neuernennung des Organisationsteams!